Nochmal LoveLetter

LLFebruar2014_klein-200x283

Auch für die Februar- und März-Ausgaben des LoveLetter-Magazins habe ich Rezensionen verfasst, nämlich zu Viola Alvarez’ “Ein Tag, ein Jahr, ein Leben” (Frauenunterhaltung) und Marissa Meyers “Wie Blut so rot” (Young Adult/Futuristic) sowie zu Sarah Brunis “Die Nacht, als Gwen Stacy starb” (Young Adult) und Maeve Binchys “Ein Cottage am Meer” (Frauenunterhaltung).

Advertisements

LoveLetter-Magazin

Seit Kurzem schreibe ich nun auch Rezensionen für das LoveLetter-Magazin, eine monatlich erscheinende Print-Zeitschrift, in der aktuelle Neuerscheinungen aus der Unterhaltungsbelletristik vorgestellt werden. Schwerpunkt ist traditionell das Romance-Genre, aber auch Thriller und Fantasy sind inzwischen vertreten.

LLDezember2013_klein-200x283

Für die Dezember-Ausgabe habe ich Romane von Victoria Dahl (Historical Romance) und Sandra Bräutigam (Thriller) besprochen, für Januar Marissa Meyer und Gena Showalter (beide Young Adult/Paranormal). Und für alle, die gern stöbern: Ein Archiv mit älteren Rezensionen findet sich auch auf der LoveLetter-Website.